Munich-Chapter's Activities Blog

News concerning Harley cruising in Bavaria …

Herbst Open House bei House of Flames Munich West

Posted by Munich-Chapter - Oktober 14, 2018

unsere Mitglieder trafen sich am Samstag bei unserem sponsoring Dealer HoF Munich West anlässlich des Herbst Open House Events im Industriegebiet Freiham. Herrlicher Sonnenschein ließ viele Harley begeisterte Besucher mit ihren schweren Bikes aus Milwaukee anreisen. Verschiedene Hersteller von Klappenauspuffanlagen wie z. B. Kesstech und Penzl stellten Ihre neuen Modelle für Motorräder mit EURO 4 Zulassung vor.

Advertisements

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Chapter Charity Tour 2018

Posted by Munich-Chapter - Oktober 9, 2018

unser Charity-Gast und einige unserer Mitglieder nutzten am letzten Samstag das ideale Wetter mit wunderschönem Sonnenschein im Oktober für eine gemeinsame Tour von München über Alling in Richtung Landsberg mit einem kurzen Stop bei den Eltern unseres Gastes und dann am südlichen Teil des Ammersee’s entlang hinauf nach Andeortskundigchs. Kurz hinter Starnberg fuhren wir durch das Würmtal um über Neuried wieder zurück nach München zu gelangen.

Der Erlös geht wie immer traditionell an unsere Patenschaft FortSchritt in Niederpöcking.

Manfred nahm unseren Charity Gast als Sozia auf seiner Streetglide mit. Danke für Deinen sicheren Transport. 👍🏻

Unser Tages Road Captain und Vize Michael führte unsere Gruppe souverän an. Vielen Dank dafür. 👍🏻😎

Bildergalerie

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Saisonabschluss 2018

Posted by Munich-Chapter - Oktober 1, 2018

alles geht einmal vorbei, auch eine sehr sonnige Bike-Saison 2018. Noch einmal machten sich unsere Mitglieder mit ihrem amerikanischen Schwermetall auf zu einer gemeinsamen Abschlussfahrt in den Schwarzwald angeführt von unserem Director Uli als Road Captain für diese Tour. 👍🏻😎

27 Member, Gäste und Prospects nahmen dieses Jahr an unserem Saison-Abschluß teil. Das einzigartige an dieser Tour dürfte aber das Wetter gewesen sein. Soweit ich informiert bin, haben Ulis Touren immer nur bei Wind, Kälte und Regen stattgefunden. Dieses Mal NICHT. Bei strahlendem Sonnenschein, wenn auch zum Teil nur bei 7°+, machten sich dich Biker auf den Weg in den Schwarzwald. Das von Uli ausgesuchte Hotel war sehr hübsch in Alpirsbach gelegen, der Service und das Essen waren gut und die Zimmer ausgesprochen schön. Wir wurden bestens versorgt und Uli hat auch für etwas Unterhaltung beim Abendessen gesorgt, indem er ein Quiz für uns vorbereitet hatte. 20 Fragen rund ums Bike und das Schwarzwald Gebiet. Alle haben mit viel Spaß und Enthusiasmus daran teilgenommen. Die Gewinner wurden mit einem Getränk ihrer Wahl belohnt. Nach Ihrer Wahl hat uns Claudia auch noch einen ausgegeben. Eine Ehrung gab es auch: Werner Hochreiter ist nun schon seit 10 Jahren Member im Munich-Chapter. Herzlichen Glückwunsch!

Tag 1

Treffen und Ausgangspunkt unserer Abschlußfahrt war die Allguth-Tanke an der Autobahn A96, Ausfahrt 32, Oberpfaffenhofen. Wetter war frisch, der Himmel bedeckt, ca. 10°C. Pünktlich um 9.00 Uhr sind wir in Richtung Westen abgerauscht. Um etwas Strecke zu machen wurden die ersten 90 km auf der Autobahn zurückgelegt, zum Leidwesen einiger Autobahnverachter. Ab Memmingen ging es dann auf kleineren Straßen mit leider etwas vielen Umleidungen nach Bad Buchau. Leicht unterkühlt wurde dort in einem kleinen Café etwas gegen den Unterkaffee unternommen. So langsam kam dann auch die Sonne raus und hat uns die Fahrt durch das schöne Donautal vergoldet und gewärmt. Die Strecke führte über Sickmaringen immer der Donau entlang, durch mehrere Felstunnel über den Ort Kloster Beuron zu unserem Mittagsziel Gasthof Knopfmacher. Dort konnten wir gemütlich auf der reservierten Terrasse in der Sonne sitzen, zu Mittag speisen und uns für den 2ten Streckenteil erholen. 

Weiter ging‘s über das Bärenthal nach Rotweil wo wir, mit etwas Verkehrskaos verursachend, wegen Pinkeln und Unterkaffee, im Centrum eine Rast einlegten. Genau nach Plan, um 17.00 Uhr haben wir unser Hotel Rössle in Alpirsbach erreicht und eingecheckt. 

Die Gesamtstrecke Hinfahrt betrug ca. 300 km (Gilching Alpirsbach).

Ab 18.00 Uhr konnten wir uns erst einmal ein Ankommensbier im überdachten Empfang des Hotels schmecken lassen. Um 19.00 Uhr war dann die Küche bereit für uns das Halbpension-Abendessen in separatem Raum aufzutischen. Salatbüffet, Suppe, Hauptspeise, Nachspeise. Alles lecker….

Menue-Kosten wurden für Member von der Chapterkasseübernommen, Prospects und Gäste waren mit 21,– € p.P. mit dabei.

Nach der Hauptspeise wurde unsere Claudia vom Prospect-Status in den Full-Member-Status mit einem einstimmigen Ergebnis per Handzeichen gewählt. Eine Lokalrunde von ihrer Seite ließ nicht lange auf sich warten.

Weiter ging es im officiellen Teil mit der Vergabe der Activity-Member 2018 Patches. Unser „Activity-Member-2018-King” war der Martl mit erreichten 20 Punkten von max. 25 Punkten. Die Patche wurden an die Member, ab erreichten 9 Punkten, von Michael und Sanne verteilt. Weiter ging es noch mit einem Quiz, mit 18 Fragen über‘s Chapter und den Schwarzwald, den Uli überaschender Weise noch mitgebracht hatte. Nach den Auswertung der Fragebögen wurden 1x erster Preis, 1x zweiter Preis und 5x dritte Preise vergeben. Alle konnten sich ein Getränk ihrer Wahl aussuchen, das von Eva aus unserer Chapterkasse beglichen wurde. Der Tag klang langsam, so um ca. 01:00 Uhr, im Kaminzimmer aus (Visitenkartenschale aus Holz leider runtergefallen dabei ein Trinkglas zerstört).

Tag 2

Alle waren schon früh auf den Beinen… Haben scheinbar gut geschlafen in den schönen Zimmern und den guten Betten. Abfahrt war für 9.30 Uhr geplant. Gleich zum Tanken im Ort, dann 10.00 Uhr Abfahrt aus Alpirsbach. Es war sonnig aber frisch, ca. 10°C. Die Strecke führte auf kurvigen Straßen durch den Schwarzwald über Schiltach, Schramberg, Triberg, Furtwangen, Schönwald, Hammereisenbach, Donaueschingen nach Pfohren.

Dort unternahmen wir im Café „s‘ Café an der Donau” wiedermal etwas gegen Untercafé und Blasendruck.

Weiter ging es bei tollem Wetter über Immendingen, Meßkirch zu unserem reservierten Mittagsessen im Gasthof Adler in Letishofen. Nach ausgiebigem Mal in etwas überheiztem Raum (Terasse war leider nicht offen) fuhren wir über kleinere Straßen wieder ostwärts bis nach Memmingen. 

Diesmal schon hier Kiss and Goodbye, da einige die letzten 90 km nicht auf der Autobahn zurückfahren wollten. Null Problemo…. Es waren dann in etwa 2 gleichgroße Gruppen, ich war bei den Autobahnfahrern.

Gesamtstrecke Rückfahrt betrug ca. 350 km (Alpirsbach-Gilching)

Summa Summarum….. 

eine super Abschlußfahrt, ein traumhaftes Wetter, keine Probleme mit den Mopeds, keine Unfälle, kein Zoff, super Disziplin, alles gesund und munter wieder zu Hause, was will man mehr…

Euer Tourguide Uli

Danke nochmal an Claudia und großen Dank an Uli für die Organisation und Durchführung der 2-Tages Tour. 👍🏻

Bildergalerie

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Chapter-Wiesn 2018 …

Posted by Munich-Chapter - September 25, 2018

am ersten Wiesn-Dienstag trafen sich unsere Mitglieder wie jedes Jahr zur Chapter-Wiesn im Löwenbräu-Zelt! 😎

Dieses Jahr hatten wir nur noch 2 Tische auf der Wies’n, hätten aber gut 3 Tische gebraucht, denn es waren mal wieder viele Member, Prospects und Gäste da, um auf den Tischen zu tanzen und gemeinsam zu feiern. Danke an Doris für die Reservierung und Michi fürs verteilen und Geldeintreiben der Bier- und Hendlmarken.

Wiesn-Video:

https://munichchapter.files.wordpress.com/2018/10/img_2922.mov

.

Bildergalerie

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Bayerwald Tour 2018 …

Posted by Munich-Chapter - September 16, 2018

Gabi und Gerd luden zur traditionellen Tour in den Bayr. Wald ein und unsere Mitglieder folgten der Einladung sehr gerne. Vielen Dank an die Organisatoren dieser Ausfahrt.

Bildergalerie

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

EBW-2018 in Faak …

Posted by Munich-Chapter - September 15, 2018

wie jedes Jahr ließen sich auch heuer einige unserer Mitglieder nicht von schlechten Wetterprognosen, Schnellfall in den Alpen und angekündigten Polizeikontrollen auf dem Weg von München nach Faak in Kärnten davon abbringen, an der European Bike Week aktiv teilzunehmen. 👍🏻😎

Auf der European Bike Week am Faaker See trafen sich heuer Rainer, Manfred, Claudia, Thomas und Martl aus dem Munich Chapter.

Rainer ist mit Gottfried am Mittwoch morgen losgefahren. Martl startete am Mittwoch Nachmittag mit Zwischenübernachtung kurz vor dem Felbertauern Tunnel. Die Fahrt ging dann am Donnerstag morgen nicht durch den Tunnel sondern zurück nach Mittersill und weiter über den Grossglockner, weil die Gästekarte des Hotels eine Gratisüberquerung des Grossglockners enthielt …

Claudia und Thomas machten sich am Donnerstag morgen auf den Weg und wurden von technischen Problemen und einer Grosskontrolle der Polizei mehrfach zur Umkehr mit Mopped-Tausch gezwungen.  Die beiden kamen nach (brutto) 590 km um 20:20 Uhr erschöpft in Faak an.

Manfred un Marcel machten auf den Weg in den Motorradurlaub ebenfalls in Faak Station.

Wie gewohnt war einiges in Faak geboten. Heuer wollten Martl, Claudia und Thomas auf Shopping-Tour gehen. Claudia war erfolgreich und Martl hat die Lust am shoppen verloren … oder lag es an einem Bierstandl??

Abends haben wir uns in Arneitz getroffen und bei Stahlzeit und anderen Bands ein paar Bierchen gezischt. Am zweiten Abend waren es ein paar Bierchen mehr und Martls letztes Shuttle zum Hotel war schon lange abgefahren. Die Herausforderung des Abends war dann ein Taxi zu bekommen um nicht die 6,5 km zum Hotel gehen zu müssen.

Nächstes Jahr wird wieder im Zelt geschlafen!

Am Samstag haben wir es uns an strategisch günstigen Orten platziert um die Parade anzuschauen. Nach der Parade ist Martl noch ein paar Runden um den See gefahren und unabsichtlich noch in die laufende Parade gerfahren. Das war lustig und blöd zu gleich, denn die Runde um den See endete im bekannten „Megastau“.

Am Samstag Abend sind Claudia, Thomas und Martl über den Wurzenpass nach Slowenien um Sanne, Michael und Michi zu treffen. Wir übernachteten in Kranjska Gora, dem Startpunkt unserer Urlaubstour nach Dubrovnik.

Rainer und Gottfried sind am Sonntag wieder zurück nach Hause gefahren.

Video

Bildergalerie

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Jubiläumsfeier 25 Jahre Niederbayern-Chapter in Landshut …

Posted by Munich-Chapter - September 8, 2018

sehr gerne folgten 16 Mitglieder des Munich-Chapter’s der Einladung von Werner dem Director des Niederbayern-Chapter zur Jubiläumsfeier in die Tafernwirtschaft nach Landshut. Das Essen war gut und reichhaltig, das Augustiner Bier gut gekühlt und die Stimmung ausgelassen. Was will man mehr? Leider spielte das Wetter nicht mit und so konnten wir den schönen Biergarten nicht nutzen.

Wir trafen viele Bekannte von den Bavarian 2 Days und lernten neue Hoggies aus anderen Chaptern kennen.

Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung der Niederbayern!

Jetzt sind wir schon zwei 25-Ender in Bayern! 👍🏻😎

Vielen Dank an den Vorstand und die Organisatoren der Jubiläumsfeier. 👍🏻👍🏻👍🏻

Bildergalerie

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

3 Members aus unserem Chapter starteten mit ihren Enduros zu einem Abenteuer in den Seealpen …

Posted by Munich-Chapter - August 16, 2018

Danyon, Tom und Martin machten sich Anfang August auf um mit ihren Enduros die Ligurische Grenzkammstrasse (LGKS) und die Maira Stura Kammstrasse (MSKS) in Gänze zu befahren und das alles auf unbefestigtem Untergrund! 😱👍🏻

Gesagt getan, nach einem Jahr Vorplanung war es endlich soweit und der Plan konnte in die Tat umgesetzt werden. Die Eindrücke auf dieser Tour entschädigten uns für die Strapazen die wir teilweise dabei auf uns genommen hatten.

Aber seht selbst:

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Rock n‘ Race in Bad Tölz …

Posted by Munich-Chapter - August 14, 2018

einige unserer Members machten sich auf den Weg zum Jail House nach Bad Tölz zum Rock n‘ Race … 👍🏻😎

Bildergalerie

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Allgäu Tour – 04.08.2018

Posted by Munich-Chapter - August 12, 2018

11 Biker (Manfred, Wolpi, Mike, Andreas, Martl, Michael, Sanne, Rainer, Tobias, Elke und Pit als Tages Road Captain) trotzten den heißen Temperaturen und sind 330km gemütlich durch das Allgäu gefahren. (Gilching,Dießen,Rott,Peißenberg,Steingaden,Roßhaupten,Nesselwang,Sonthofen,Oberjoch,Tannheimer Tal, Weißenbach, Reutte, Plansee, Murnau, Weilheim, Gilching).

Es war eine schöne, kurvige Fahrt mit ausreichenden Pausen, guter Bewirtung im Hochpaßhaus  /Oberjoch. Vor allem wollte die Polizeikontrolle am Jochberg nichts von uns und legte lieber         Moto Guzzi´s still.

Vielen Dank an Pit und Elke für die Ausarbeitung der Tour!

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »